drittwerk

Drittwerk

Werkstatt für Metallbearbeitung

Seit 1981 wird bei drittwerk in wechselnder Besetzung kollektiv geschlossert und diskutiert. Das einst reine Männerkollektiv war zwischenzeitlich fast in Frauenhand und ist mittlerweile schwul-lesbisch-hetero-jung-alt-von-hier-und-anderswo-gemischt. Wir bauen am liebsten für nette Leute – Hausprojekte, Schulen, Läden, Einzelpersonen, vom kleinen Möbelstück bis zum Stahlbau. Natürlich bezahlen wir uns alle das gleiche Geld und teilen die Arbeit hierarchiefrei auf, beim Küchendienst und Putzen genauso wie beim Kundengespräch und der Montage. Nicht immer einfach, aber wir bemühen uns.

Hacke & Hobel eG

Tischlerei im Reisegewerbe, Garten- und Landschaftsbau, Niederschlagsentwässerung

Wir sind ein Handwerks- und Baukollektiv – mit Rechtsform Genossenschaft (eG) – und in den Gewerken Tischlerei & Garten- und Landschaftsbau & Niederschlagsentwässerung tätig.

Für uns gehören zu Hacke & Hobel nicht nur die hierarchiearme Zusammenarbeit, die „faire“ Lohnverteilung oder die im Konsens getroffenen Entscheidungen, sondern auch die Rücksicht aufeinander und die kritische Selbstreflexion.

Wir machen gute Erfahrungen mit Solipreisen für unterstützenswerte Projekte und Gruppen. Unkomplizierte Absprachen und Anleitungen zum Selbstbau, um Kosten sinnvoll zu sparen, sich als Gruppe mit dem Bauwerk zu identifizieren und Wissen weiterzuvermitteln sind mit uns immer möglich. Ökologisches Bauen und Naturbaustoffe sind u.a. Themen, die bei unseren Alltagsentscheidungen stets mit einfließen.

Zusammen mit anderen Baukollektiven nutzen wir Synergien und gestalten sonst oft komplizierte Absprachen auf Baustellen eher einfach und unkompliziert.

hinkelstein

Hinkelsteindruck

Sozialistische GmbH

Auf zur neuen Druckgalaxie – solidarisch und ökologisch! Im Keller eines Pfarrhauses im Osten Berlins fing es an: subkulturell, anarchistisch, illegal. Vom Learning-by-doing zum professionellem Ausbildungsbetrieb. Bewegt und bewegend bleiben die nunmehr 22 Jahre eines Kollektivs, welches nicht nur super druckt, sondern das auch noch mit Leidenschaft.

Radspannerei

Radspannerei

Fahrradladen

Seit über 13 Jahren gibt es die Rad-Spannerei. Mitten in Kreuzberg gelegen, fahren die meisten unserer KundInnen das ganze Jahr über mit dem Rad. Da wir eine Truppe von leidenschaftlichen SchrauberInnen sind, und keine Lust haben, Räder zu verkaufen, die uns selbst nicht gefallen, haben wir beschlossen, einen Schwerpunkt in unsere Werkstatt, und den anderen in unseren Neuradladen mit den Verkauf von Fahrrädern mit Stahlrahmen zu legen. Du bekommst bei uns selbstverständlich auch Rahmen einzeln und kannst sie dir dann selber zusammen bauen. Das Konzept in unserer Werkstatt ist daher eine schnelle (in der Regel innerhalb von 24 Std.) und gut ausgeführte Reparatur, in der wir bei der Annahme des Auftrages mit dir zusammen das Rad durchsehen, um den Umfang und die Spezifika der Reparatur zu erläutern. Die Idee ist, möglichst genau auf deine Vorstellungen eingehen zu können und Probleme wenn nötig auch im Detail zu klären. Trotzdem kommt es manchmal doch vor, das die Reparatur den Wert des Fahrrades übersteigt und wir deswegen davon abraten. Fahrräder aus Stahl begeistern uns mit Ihrer Eleganz und Langlebigkeit. Die Elastizität des Materials erlaubt für den Einsatz in der Stadt den Verzicht auf Federungselemente in Rahmen und Gabel, das reduziert Gewicht und Wartungsaufwand und setzt deine Muskelkraft verlustfreier in Vorwärtsbewegung. Außerdem gibt es mind. 10 weitere Gründe Fahrradrahmen weiterhin aus Stahl zu produzieren. Komm doch einfach bei uns vorbei und du wirst mehr erfahren.