Quartettspiele drittwerk Regenbogen Bibliocopy Fahrwerk Tante Horst Mensch Meier Radspannerei Backstube ORi Oktoberdruck das Richtige im Falschen Zur schwankenden Weltkugel ProSys hinkelstein Kreuzberger  Taxi-Genossenschaft AGBeratung Umbruch Bildarchiv Jungle World FSK About Blank Schnittstelle Kraut und Rüben Geschichte kleine geile dis/harmonien

Kollektiv arbeiten

Willkommen!

 

Berliner Kollektivbetriebe sind ein Versuch sich alltäglich gemeinsam ökonomisch zu organisieren mit der Idee die sozialen Ansprüche in den Vordergrund zu stellen und die Arbeit nicht in erster Linie an Leistung und Profit auszurichten. Irgendwo zwischen Aneignung von Produktionsmitteln und Selbstausbeutung, Emanzipation und Prekarität stellt sich die Frage: Sind Kollektive vielleicht ein Schatzkästchen für die Tage vor dem Morgen nach dem realexistierenden Kapitalismus?